Pressespiegel / Stadt-Anzeiger / ksta.de

 / 24.03.2020 / 19.57 Uhr

DFL-Präsidiumsmitglied Wehrle:: „An Training und Wettbewerb ist jetzt nicht zu denken"

Bundesliga-Zwangspause vorerst bis zum 30. April. 1. FC Köln kann nicht trainieren.

Bewerten
Inhalt bewerten (Driss)
Inhalt bewerten (Joot)
Bewertung
Tendenz: "neutral"
Kanal öffnen
Quelle öffnen https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/dfl-praesidiumsmitglied-wehrle---an-training-und-wettbewerb-ist-jetzt-nicht-zu-denken--36463796?dmcid=f_yho_ksta.de+%3F+RSS-Feed+1.+FC+K%F6ln
Inhalt in neuem Fenster öffnen